Zahnärztliche Chirurgie & Implantologie

Als chirurgisch tätige Zahnärzte führen Dr. Hollay & Neugebauer auch in Ihrer Zahnarztpraxis in Tutzing operative Eingriffe in der Mundhöhe durch.

Künstliche Zahnwurzeln & Knochenaufbau

Als belastbarer Wurzelersatz aus Reintitan geben Implantate dem darauf befestigten Zahnersatz nahezu so viel Halt wie echte Zahnwurzeln. Dafür gehen die fast unverwüstlichen Schraubstifte während einer knapp sechs- bis neunmonatigen Einheilphase eine nahezu perfekte, mechanische Verbindung mit dem Kieferknochen ein.

Allerdings kann ein Zahnimplantat nur bei ausreichend vorhandenem Kieferknochen eingesetzt werden. Ist das Kieferbett dagegen nicht dick genug, muss der Kieferknochen zunächst durch eine sogenannte “Augmentation” verstärkt werden.

Aufgrund ihrer hohen Bio-Verträglichkeit verwenden Ihre Zahnärzte in Tutzing für den Knochenaufbau ausschließlich synthetische Knochenersatzmaterialien.

Guided Tissue Regeneration, GTR

Maßnahmen zur gesteuerten Regeneration des Zahnhalteapparates werden immer wieder nach einer erfolgreichen Parodontitisbehandlung notwendig.

Ziel der chirurgischen Zahnfleischbehandlung ist dabei die Wiederherstellung verloren gegangener Gewebestrukturen im Bereich des Kieferkamms und des Desmodonts.